Aus der GesBiT

Wer im Bereich Transport, Lager, Verkehr oder in der Personenbeförderung tätig werden möchte, kann am 02.08.2018 zum Branchentag in den JOB POINT Mitte kommen.

mehr
 /  Lebensbegleitendes Lernen

Die Mobilen Bildungsberater*innen für geflüchtete Menschen aus dem LernLaden Neukölln laden jeden letzten Donnerstag im Monat zum Bildungscafé ein. Zum nächsten Treffen am 26. Juli ist das Team von „Story for food“ zu Gast und widmet sich euren...

mehr
 /  Lebensbegleitendes Lernen

Gut informiert und beraten zu Bildung und Beruf - der LernLaden Neukölln ist ab sofort jeden vierten Montag im Monat von 15:30 bis 18:00 Uhr in der Helene-Nathan-Bibliothek. Der nächste Termin ist der 23.07.2018.

mehr
 /  Arbeitsmarkt und Beschäftigung

Die Berliner Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales Elke Breitenbach hat die vom Land Berlin geförderten Projekte JOB POINT Berlin und LernLaden Neukölln besucht.

mehr
 /  Arbeitsmarkt und Beschäftigung

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Job Dating - vor Ort im JOB POINT Berlin Neukölln" kommt Arvato Financial Solutions am 17.07.2018 in den JOB POINT Berlin Neukölln.

mehr
 /  Lebensbegleitendes Lernen

Der LernLaden Neukölln lädt zum "Treffpunkt Computer & Internet – einfach und kostenlos erklärt" ein – jeden Donnerstag gibt es die Möglichkeit, bei Fragen und Problemen im Umgang mit dem PC durch die Bildungsberater*innen des LernLadens Neukölln...

mehr
 /  Demokratie- und Integrationsförderung

Das Bundesprogramm "Zusammenhalt durch Teilhabe" des BMI veranstaltet auch in diesem Jahr eine zweitätgige Fachkonferenz für die Programmakteure. Die Geschäftsstelle Supervision und Coaching ist dabei!

mehr
 /  Lebensbegleitendes Lernen

Der Tagesspiegel vom 05.07.2018 berichet über funktionalen Analphabetismus in Berlin und die Arbeit des Alpha-Bündnis Neukölln. Neben der Koordinatorin Ida Wehinger kommen auch Betroffene zu Wort.

mehr
 /  Demokratie- und Integrationsförderung

Der sechte Newsletter der Qualitätswerkstatt widmet sich insbesondere dem Thema Netzwerkarbeit und Kooperation.

mehr
 /  Lebensbegleitendes Lernen

Allein in Berlin-Neukölln leben laut der Level-One-Studie über 28.000 Menschen, die schwer lesen und schreiben können. In der Beratung und Vermittlung von Funktionalen Analphabet*innen stellen sich noch viele Fragen.

mehr