Spandauer Berufsmesse – „Kinderheld*innen“ gesucht

Am 01. Februar 2020 findet im Rathaus Spandau die Spandauer Berufsmesse »"Kinderheld*innen" gesucht« statt, auf der sich alles rund um den Quereinstieg in den Erzieherberuf drehen wird. Auch unser Projekt „Beratung zu Bildung und Beruf im LernLaden Neukölln“ wird mit einem Berater vor Ort sein und allen Besucher*innen eine fachgerechte Beratung und die aktuellsten Informationen zum Thema anbieten.

Im Rahmen des Projekts „Kinderheld*innen für Spandau“ hat der Träger „wortlaut Sprachwerkstatt UG“ die erste „Berufs- und Fachmesse für den Erzieher*innenberuf“ organisiert. Eingerahmt in ein Rahmenprogramm von Fachvorträgen, Erfahrungsberichten, einem Workshop und einer Tanzshow der Kita „St. Marien“ stellen sich Kita-Träger und Fachschulen dem Publikum vor. Neben der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie (Kita-Aufsicht) berät außerdem auch ein Mitarbeiter des LernLaden Neukölln zu den Möglichkeiten eines Neu-, Quer- oder Wiedereinstiegs in den Erzieherberuf. Eine Kinderbetreuung wird vor Ort angeboten.

Weitergehende Information zur Messe finden Sie auf der Webseite.

Das PEB-Projekt (Partnerschaft – Entwicklung – Beschäftigung) „Kinderheld*innen für Spandau“ wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales im Rahmen der Bezirklichen Bündnisse für Wirtschaft und Arbeit (BBWA) gefördert.

  • Was: Spandauer Berufsmesse - „Kinderheld*innen gesucht“
  • Wann: 01.02.2020
  • Wo: Rathaus Spandau, Bürgersaal 2. Etage, Carl-Schurz-Straße 2 - 6, 13597 Berlin, S-Bahnhof Spandau

Weitere Informationen zum Projekt „Beratung zu Bildung und Beruf im LernLaden Neukölln“ finden Sie hier.