/  Arbeitsmarkt und Beschäftigung

"Werk Statt Küchentisch" sucht Gründerinnen

Für das Projekt "Werk Statt Küchentisch" suchen wir acht Migrantinnen, die sich selbstständig machen wollen und zusammen mit anderen potenziellen Gründerinnen Workshops zum Thema Selbstständigkeit besuchen möchten.

Das Projekt startet zum 01.07.2017.

Die Workshops geben gezielte Hilfestellung bei dem eigenen Gründungsvorhaben und der Erstellung eines Businessplans. Die Teilnahme ist kostenlos. Voraussetzung sind Deutschkenntnisse mit Sprachniveau B2. Sie können sich noch bis zum 30.07.2017 anmelden.

Für Rückfragen zum Projektangebot können Sie gerne mit Mira Martz Kontakt aufnehmen: mira.martz(at)gesbit.de.

Alle Details entnehmen Sie bitte dem Aufruf.