/  Demokratie- und Integrationsförderung

Habe Mut zu handeln und dich (kritisch) deiner Macht zu bedienen!

Die Handreichung von Halil Can stellt die Handlungskonzepte (Selbst-)Hilfe, Partizipation und Empowersharing vor.

Die grundlegende Fragestellung für die Handreichung war es, wie zu handeln ist, um Herausforderungen des individuellen und gesellschaftlichen Lebens zu begegnen und mit sozialen und politischen Notlagen, Machtungleichheitsverhältnissen und Diskriminierungen umzugehen.

Die Handreichung nimmt dafür drei mögliche Handlungsansätze in den Blick: (Selbst-)Hilfe, Partizipation und Empowerment, hier mit einem besonderen Fokus auf den Empowerment- und Powersharing-Handlungsansatz (Empowersharing). Begriffliche Bedeutungen und konzeptionelle Ausrichtungen, die historischen, politischen und gesellschaftlichen Bezüge sowie die praktischen Anwendungen und Wirkungen der drei Konzepte werden in einer machtkritischer Betrachtungsweise vorgestellt und besprochen.

Damit werden Akteur*innen in Demokratieprojekten und weiteren Interessierten konkrete konzeptionelle Orientierungshilfen für die Arbeits- und Alltagspraxis an die Hand gegeben. Exemplarisch benannte Initiativen, Gruppen und Projekte können den Leser*innen Inspirationen für die eigenen Haltungen und Handlungspraxen bieten.

Autor: Halil Can