/  Demokratie- und Integrationsförderung

Refugees. Richtig gute Projekte, Tipps und Tools

Das E-Book, gefüllt mit erfolgreichen Projekten, wertvollen Hinweisen zur Freiwilligenarbeit und Informationen zu Werkzeugen, unterstützt Profis und Freiwillige in ihrem Engagement für Flüchtlinge.

Inspiriert durch das openTransfer-Camp „Refugees Helpers“ im Herbst 2015, bei dem Initiativen der Flüchtlingsarbeit aus ganz Deutschland zum Wissens- und Erfahrungsaustausch zusammen kamen, haben die Stiftung Bürgermut und die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen e. V. gemeinsam positive Projekte und wichtige Informationen zur Arbeit für und mit Geflüchteten zusammengetragen.

Das vorliegende E-Book versteht sich entsprechend als Hilfestellung für Engagierte vor Ort, die die gesammelten Erfahrungen, Herangehensweisen und Hinweise für die Umsetzung ihre lokalen Initiativen und Aktivitäten nutzen und weiterentwickeln können.  

Zunächst beantworten Aktive aus Vereinen und Initiativen zehn Fragen zu typischen Herausforderungen in der Praxis.

Als Anregung für die Umsetzung von eigenen Projekten dient die Vorstellung eines guten Dutzend erfolgreicher Projekte zu den Themenfeldern:

  • Orientierung
  • Gemeinschaft
  • Sprache & Kommunikation
  • Bildung & Beruf
  • Wohnen & Unterbringung

Um die Projekte vor Ort nachbauen zu können, finden sich hier Informationen zur notwendigen Zahl der Engagierten und Kontaktdaten zu den Initiatoren der Projekte ebenso wie mögliche Kosten, die bei der Projektumsetzung anfallen.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen e. V. stellt in einem umfänglichen Serviceteil ihre Angebote und Leistungen, von der Beratung über die Qualifizierung bis zur Vernetzung, vor. Eine Auswahl an Websites, Tools und Plattformen für Flüchtlinge und deren Unterstützer sowie ein Rückblick auf das openTransfer-Camp „Refugees Helpers“ schließen das E-Book.

Das E-Book ist auf der Website von openTransfer veröffentlicht.