Gemeinsam Nachbarschaften gestalten

BENN - Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften - Wilhelmstadt, Spandau

Das Programm BENN - Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften will neue Bewohner*innen in die Nachbarschaft einbinden, den Dialog fördern und damit das nachbarschaftliche Miteinander in den jeweiligen Berliner Bezirken stärken.

Vier Mitarbeiter*innen der GesBiT betreuen seit Juli 2017 den Standort Spandau-Wilhelmstadt. Sie sind Ansprechpartner*innen für die Akteure vor Ort, die Nachbarschaft sowie die Bewohner* innen der drei Unterkünfte Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne, Pichelswerderstraße und am Oberhafen. Das Team hilft Unsicherheiten auf beiden Seiten abzubauen, den Zusammenhalt zu stärken sowie die Lebensqualität im Bezirk Wilhelmstadt zu erhöhen.

Ziele des Programms sind:

  • Neue und alte Nachbar*innen aktivieren, gemeinsame Aktionen durchführen sowie nachbarschaftlichen Zusammenhalt stärken
  • Vernetzung und Kooperation zum Thema Integration aufbauen
  • Geflüchtete Menschen aus den drei Unterkünften darin unterstützen, ihre eigenen Lebenswege und Lebensräume selbst zu bestimmen
  • Aktivierung und Unterstützung bürgerschaftlichen Engagements

Dafür plant das BENN-Team vielfältige Aktivitäten und zahlreiche Begegnungen mit der Nachbarschaft, um neue Ideen zusammen zu entwickeln und einzusetzen.

Das Programm BENN wird von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen in Kooperation mit dem jeweiligen Bezirk durchgeführt und ist zunächst auf den Zeitraum bis Ende 2021 begrenzt.