Unterstützung erfahren mit Supervision und Coaching

Feedback zum Coaching 2018

Sie, als Projektverantwortliche der im Bundesprogramm Z:T geförderten Träger, sind eingeladen Ihr Coaching im Bundesprogramm zu bewerten. Ihr Feedback ist uns sehr wichtig und hilft uns, das Coachingangebot nach Ihren Bedürfnissen und Erwartungen weiterzuentwickeln. Die Umfrage nimmt nur wenige Minuten in Anspruch.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Ihre Geschäftsstelle Supervision und Coaching

 

Bitte füllen Sie die mit * gekennzeichneten Pflichtfelder aus.

ZdT_Feedback_2018-mzx5tf

Träger/Institution*


Projekt*


1. Struktur des Coachings
stimme voll und ganz zustimme eher zustimme eher nicht zustimme überhaupt nicht zu
1.1) Die Kommunikation des Angebots durch die Geschäftsstelle Supervision und Coaching war verständlich und zielführend.
1.2) Beim Matching wurden meine Erwartungen und Bedarfe berücksichtigt.
1.3) Das Coaching konnte gut in die Projektarbeit integriert werden.
1.4) Das Ferncoaching (E-Mail, Telefon, Videotelefonie) ist für mich ein geeignetes Format, um bedarfsbezogen und flexibel unterstützt zu werden.

2. Die Coachin / der Coach
stimme voll und ganz zustimme eher zustimme eher nicht zustimme überhaupt nicht zu
2.1) Die Coachin / der Coach war gut vorbereitet.
2.2) Die Coachin / der Coach war zuverlässig.
2.3) Die Coachin / der Coach sorgte für Transparenz und Rollenklarheit.
2.4) Die Coachin / der Coach unterstützte die Projektarbeit mit einem Blick von außen.
2.5) Die Coachin / der Coach konnte sich schnell ein Verständnis über die Trägerstrukturen erarbeiten.
2.6) Die Coachin / der Coach ermöglichte ein partizipatives Arbeiten auf Augenhöhe.
2.7) Die Coachin / der Coach half bei der Fokussierung und konnte damit zur Entlastung beitragen.

3. Der Coachingprozess
stimme voll und ganz zustimme eher zustimme eher nicht zustimme überhaupt nicht zu
3.1) Der Coachingprozess half bei der Weiterentwicklung der Projektziele.
3.2) Im Coachingprozess wurden Handlungsempfehlungen zur Sensibilisierungs- und Beratungsarbeit gegeben.
3.3) Der Coachingprozess schaffte Klarheit für die Projektarbeit.
3.4) Der Coachingprozess half beim Erkennen möglicher Grenzen des Projekts.
3.5) Der Coachingprozess half bei der Qualitätsentwicklung des Projekts.
3.6) Der Coachingprozess stärkte die Handlungskompetenz der Projektverantwortlichen.
3.7) Der Coachingprozess half bei der Verankerung der Projektinhalte im Verein/Verband.
3.8) Der Coachingprozess half bei der Sicherstellung des Programmbezugs.
3.9) Der Coachingprozess trug zum Verständnis des Bundesprogramms bei.

4. Allgemein
stimme voll und ganz zustimme eher zustimme eher nicht zustimme überhaupt nicht zu
4.1) Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Coaching.

4.2 Weitere Anmerkungen


Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin mit der Auswertung meiner Daten einverstanden.*
Datenschutzerklärung der GesBiT mbH
ja
nein



   

GrafStat (02/2017) V. 4.928