Den Überblick bekommen - mit Supervision

Supervisionsangebot - Auftaktsitzungen

Alle Projektakteure im Bundesprogramm Z:T können sich für eine Supervision anmelden. Wir, die Geschäftsstelle Supervision, beraten Sie dazu ausführlich und nehmen gern Ihre Anmeldungen entgegen. Nutzen Sie das Angebot für Ihre Projekt- und Beratungstätigkeit!

Das Supervisionsangebot stärkt Sie als Projektakteur und gibt Ihnen die Möglichkeit, schwierige Situationen, Beratungsfälle oder auch Konflikte zu besprechen und an hilfreichen Lösungen gemeinsam mit anderen Projektakteuren und begleitet durch professionelle Supervisor(inn)en zu arbeiten.

  • Lernen Sie Supervision als hilfreiche Unterstützungsform für Ihre Projekttätigkeit kennen!
  • Profitieren Sie von der Reflexion Ihrer eigenen und den Fällen anderer Projektakteure unter professioneller Begleitung!
  • In der Supervision stehen Ihre konkreten Unterstützungswünsche im Vordergrund!

Sie haben Interesse an einer Supervision teilzunehmen? Kontaktieren Sie die Geschäftsstelle Supervision telefonisch oder per E-Mail. Wir vermitteln gern eine Auftaksitzung mit einer/-m unserer Supervisor(inn)en.

Grundsätzlich können sich Supervisionsgruppen mehrmals im Jahr treffen und gemeinsam beraten. Die Folgetermine nach dem Auftakttreffen werden zwischen Supervisor/-in und der Gruppe vereinbart. Die Fahrtkosten können Sie grundsätzlich über Ihr Projekt abrechnen.

Auch bei allen Fragen rund um das Supervisionsangebot in Z:T steht Ihnen das Team der Geschäftsstelle Supervision gern zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie!