Unterstützungangebote für Demokratieprojekte

Berater*innen stellen sich vor

Die Qualitätswerkstatt 2.0 hat in einem Bewerbungsverfahren 37 Berater*innen ausgewählt, die Beratungsleistungen für die Projektakteure im Handlungsfeld Extremismusprävention des Bundesprogramms "Demokratie leben!" anbieten und umsetzen. Der Berater*innenpool ist mit seiner Expertise und den Erfahrungen vielseitig aufgestellt und agiert bundesweit. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden die Berater*innen alphabetisch vorgestellt.

Dana Bader, Berlin

Thematische Schwerpunkte meiner Arbeit sind:

  • Supervision, Coaching, Konfliktbearbeitung, Organisationsentwicklung
  • Diversität und inklusive Arbeit
  • Work Life Balance, Zeit-, und Stressmanagement
  • Konzeption und Durchführung von Workshops und Trainings

Grundsätze meiner Arbeit: Meine Arbeit ist zielgruppenfokussiert. Dabei unterstütze ich Menschen systemisch mit ihren eigenen Ressourcen den passenden Weg zu finden und begleite sie dabei, ihn zu betreten.

Ich engagiere mich als Beraterin im Bundesprogramm "Demokratie leben!", weil ich gern mit Menschen arbeite, freue mich deren eigene Entwicklungen mitzubegleiten und durch meine Arbeit zu einer inklusiven Gesellschaft beizutragen. 

Mehr über Dana Bader

 

Martina Dömling, Berlin

Thematische Schwerpunkte meiner Arbeit:

  • Strategische Projektentwicklung und Projektsteuerung
  • Aktive Gestaltung von Arbeitsprozessen
  • Team- und Organisationsentwicklung
  • Coaching und Supervision

Grundsätze meiner Arbeit: Das Schaffen von Wachstums- und Entwicklungsmöglichkeiten für Menschen und Organisationen und das Erweitern von Handlungsmöglichkeiten im Sinne von positiver Selbstermächtigung/Empowerment.

Ich engagiere mich als Beraterin im Bundesprogramm "Demokratie leben!", weil ich daran glaube, dass eine andere Welt möglich ist und ich mit gezielter Beratung aktiv zu einer gewaltfreien, solidarischen, vielfältigen und demokratischen Gesellschaft beitragen möchte.

Mehr über Martina Dömling

Fatma Erol-Kılıç, Berlin

Thematische Schwerpunkte meiner Arbeit:

  • Kommunikationstechniken
  • Teamentwicklung
  • Strategie- und Visionsentwicklung
  • Agiles Projektmanagement

Grundsätze meiner Arbeit: Es geht stets darum, die richtigen Fragen zu stellen, den Finger in die Wunde zu stecken und den Heilungsprozess der Wunde durch den Einsatz der richtigen Medizin (= Methoden) optimal zu gestalten.

Ich engagiere mich als Beraterin im Bundesprogramm "Demokratie leben!", weil ich dadurch, viele Akteure, die Wichtiges in unserer Gesellschaft bewegen, darin unterstütze noch besser in ihrer Arbeitsweise zu werden!

Mehr über Fatma Erol-Kılıç

Sebastian Gabel, Hamburg

Thematische Schwerpunkte meiner Arbeit:

  • Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
  • Coaching
  • Supervision
  • Stressmanagement

Grundsätze meiner Arbeit: Konstruktiv.Lösungsorientiert.wertschätzend

Ich engagiere mich als Berater im Bundesprogramm "Demokratie leben!", weil sich für Demokratie, für Vielfalt und für Menschenfreundlichkeit zu engagieren macht Sinn!

Mehr über Sebastian Gabel

Ricardo Glaser, Sachsen

Thematische Schwerpunkte meiner Arbeit:

  • Sozialwissenschaftliche Forschung und Beratung
  • Coaching und Supervision
  • Moderation und Prozessmoderation
  • Beteiligung und Demokratieentwicklung

Grundsätze meiner Arbeit: Mein sozialwissenschaftlicher Beratungsansatz ist beteiligungsorientiert und zielt auf Perspektiverweiterungen im beruflichen Kontext.

Ich engagiere mich als Berater im Bundesprogramm "Demokratie leben!", weil ich die Entfaltungsräume unserer demokratischen und offenen Gesellschaft für die freie Entwicklung von Menschen erhalten und stärken möchte.

Mehr über Ricardo Glaser

Sabine Gottschalk, Nordrhein-Westfalen

Thematische Schwerpunkte meiner Arbeit sind:

  • Supervision
  • Coaching
  • (Konflikt)Mediation
  • Teamentwicklung
  • Leitbild- und Strategieentwicklung

Grundsätze meiner Arbeit: „Die Menschen stärken und die Sache klären." (H. von Hentig)

Ich engagiere mich als Beraterin im Bundesprogramm "Demokratie leben!", weil eine lebendige und bunte Demokratie Beteiligung wie gute pädagogische Arbeit braucht. Sie in Ihrer wichtigen Arbeit als Supervisorin und Mediatorin zu unterstützen ist mir ein Anliegen.

Mehr über Sabine Gottschalk