Lebensbegleitend lernen - Teilhabe sichern

Fachstelle Qualifizierungsberatung in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)

Beratung zur Weiterbildung und Qualifizierung für Unternehmen und deren Beschäftigte sowie Informationen zur Förderung und Finanzierung erhalten Sie bei der Fachstelle Qualifizierungsberatung in KMU.

Über uns

Im Netzwerk Beratung zu Bildung und Beruf sind wir die Ansprechpartnerinnen für Unternehmen und Beschäftigte. Die Fachstelle Qualifizierungsberatung in KMU berät und unterstützt in diesem Rahmen Berliner Unternehmen bei der Qualifizierung und Weiterbildung. Unser Angebot umfasst die Begleitung während des gesamten Prozesses bis zum Abschluss der Qualifizierung. Dieser beinhaltet die Beratung von (Personal-)Verantwortlichen in Unternehmen sowie den Beschäftigten, die Hilfe bei der Suche nach einem passenden Bildungsträger und die Unterstützung bei der Beantragung von Fördermitteln.

Gemeinsam entwickeln wir passgenaue und zukunftsorientierte Strategien zur Weiterbildung Ihrer Beschäftigten, immer abgestimmt auf Ihren Betrieb.

Unser Beratungsangebot

Unser Angebot umfasst im Einzelnen folgende Leistungen:

  • Beratung zu Weiterbildungsbedarfen und Qualifizierungen für Beschäftigte der Unternehmen (Arbeitsplatzsituation, betriebliche Qualifizierung)
  • Beratung zu möglichen Berufsabschlüssen (betriebliche Einzelumschulung, Nachqualifizierung, modulare Qualifikation mit dem Ziel, einen Berufsabschluss berufsbegleitend zu erlangen)
  • Beratung zu aktuellen Fördermöglichkeiten, Finanzierung und deren Bedingungen
  • Beratung zur Umsetzung betrieblicher Bildungsziele, Bildungsbedarfsanalyse, Weiterbildungsstrategie
  • Beratung zum Aufbau und zur Optimierung des Führungsprozesses „Personal und Weiterbildung“
  • Sensibilisierung der Unternehmen für geringqualifizierte und ältere Mitarbeitende sowie zum betrieblichen Gesundheitsmanagement

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich überwiegend an kleine und mittlere Unternehmen im Land Berlin. Zur Zielgruppe gehören:

  • Unternehmer:innen und Beschäftigte von KMU
  • Personal- und Bildungsverantwortliche in KMU
  • Interessenvertretungen in Unternehmen
  • Fachöffentlichkeit

Kontaktieren Sie uns gerne für eine Erstberatung. Gemeinsam finden wir den passenden Weg für Sie!

Dialogwerkstatt

Sie möchten sich unkompliziert zum Thema Qualifizierung informieren? Dann nehmen Sie an unserer monatlichen Veranstaltung „Dialogwerkstatt" teil.

Hier erhalten Sie einen ersten und unverbindlichen Einblick in den Ablauf und die Begleitung des Qualifizierungsprozesses. Während der Online-Veranstaltung wird den Teilnehmenden ein Überblick über das Vorgehen sowie die Fördermöglichkeiten im Prozess der Qualifizierung gegeben. Neben einem fachlichen Input zum Thema Qualifizierung, dient die Veranstaltung ebenso zum Fachaustausch mit den Beraterinnen sowie Teilnehmenden.

Die Termine für die nächsten Veranstaltungen sind:

Ablauf Termine Ort Gruppe
  • 30-minütiger Input
  • 30-minütiger Austausch
  • 15. August 2024 von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • 26. September 2024 von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • 17. Oktober 2024 von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Videokonferenz per Zoom
  •  Zugangsdaten per Anmeldung
  • Max. 10 Teilnehmende

So nehmen Sie teil

Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich bitte an unsere Beraterinnen, per E-Mail oder telefonisch unter 030 203 89 94 33. Sie erhalten im Anschluss Informationen zur Teilnahme und einen Link zur Videokonferenzplattform Zoom.

Wir behandeln persönliche Daten vertraulich. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Der Ablauf der Dialogwerkstatt

Die Online-Dialogwerkstatt bietet Ihnen die Möglichkeit, sich über Qualifizierungs- und Fördermöglichkeiten zu informieren und Fragen zum Thema zu stellen. Die Inhalte der Veranstaltungen richten sich nach den Bedürfnissen der teilnehmenden Unternehmen und können bei Bedarf zum Beispiel um die Themenbereiche Mitarbeiterbindung, Kurzarbeitergeld und Finanzierungsmöglichkeiten ergänzt werden.

Ablauf: circa 30-minütiger Input, danach Austausch und Raum für Fragen zur Qualifizierung, max. 10 Teilnehmende, Videokonferenz per Zoom

Unsere Expertise

Die Fachstelle Qualifizierungsberatung in KMU verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Qualifizierungsberatung. Sie setzt die Arbeit des früheren Projekts "Qualifizierungsberatung in Unternehmen" fort. Dieses wurde bis zum 31.12.2019 von der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales gefördert. Das aktuelle Projekt wird bis Dezember 2024 gefördert von der Senatsverwaltung für Arbeit, Soziales, Gleichstellung, Integration, Vielfalt und Antidiskriminierung. Die Fachstelle gehört zum Netzwerk Beratung zu Bildung und Beruf und ist eine von 10 Beratungseinrichtungen im Raum Berlin.

 

Qualität

Die zehn Beratungseinrichtungen der Beratung zu Bildung & Beruf Berlin gewährleisten im Auftrag der Senatsverwaltung für Arbeit, Soziales, Gleichstellung, Integration, Vielfalt und Antidiskriminierung von Berlin ein umfassendes Angebot der Bildungsberatung. Der Auftrag und die Qualitätsziele dieses Beratungsangebotes sind in dem Fachkonzept Beratung zu Bildung und Beruf nach dem „Berliner Modell“ der Bildungsberatung dargestellt. Die Leitlinien für die Beratung in dem Netzwerk sind in dem Leitbild der Beratung zu Bildung & Beruf zusammengefasst.

Die Fachstelle Qualifizierungsberatung in KMU hat sich für ihre besonderen Leistungen als Fachberatung innerhalb der Beratung zu Bildung & Beruf Berlin ein Leitbild gegeben.

Qualitätssiegel Bildungsberatung QBM

Die Fachstelle Qualifizierungsberatung hat die Qualitätssicherung nach dem Qualitätsrahmen Berliner Modell eingeführt und dafür das Qualitätssiegel QBM erhalten.

Das Qualitätssiegel Bildungsberatung beinhaltet eine systematische Qualitätssicherung zur Erbringung von Beratungsleistungen nach dem Qualitätsrahmen Berliner Modell (QBM). Die Qualitätsfähigkeit der Beratungseinrichtung wurde mit Erfüllung der Anforderungen und nach Empfehlung des Beirats durch die k.o.s GmbH in Berlin ausgezeichnet und bestätigt.

Leitbild

Auftrag
Wir beraten kleine und mittlere Unternehmen zu Qualifizierung und Weiterbildung und informieren zu aktuellen und bestehenden Förderungen und Qualifizierungswegen. Wir unterstützen und begleiten KMU bei der Planung und Umsetzung. Unsere Auftraggeberin ist die Senatsverwaltung für Arbeit, Soziales, Gleichstellung, Integration, Vielfalt und Antidiskriminierung von Berlin. Die Fachstelle Qualifizierungsberatung ist Teil der Beratung zu Bildung und Beruf Berlin.

Ziele und Werte
Gut qualifiziertes Personal ist die Grundlage einer gesunden und nachhaltigen Unternehmensentwicklung! Deshalb kommt es darauf an, die Möglichkeiten zur Qualifizierung aller Beschäftigten auszuschöpfen – unabhängig von deren bisheriger Berufsbiografie, Alter, Geschlecht, sozialer Herkunft, ethnischem Hintergrund, sexueller Orientierung sowie körperlichen und geistigen Fähigkeiten! Im Mittelpunkt unserer Beratungen stehen die Interessen und Bedarfe der Unternehmen und ihrer Beschäftigten. Wertschätzend und vertraulich entwickeln wir gemeinsam mit ihnen passgenaue Lösungen. Unser Ziel ist es, ihre Handlungsmöglichkeiten zu erweitern und damit Erfolgserlebnisse zu initiieren und Arbeitsplätze attraktiver zu machen.

Unsere Beratungskund:innen …
...sind Unternehmer:innen, Personal- und Bildungsverantwortliche in KMU, Beschäftigte von KMU sowie Interessenvertretungen. Darüber hinaus sind wir kontinuierlich im Austausch mit Netzwerk- und Kooperationspartner:innen zu den Möglichkeiten der Förderung der Weiterbildung von Beschäftigten in kleinen und mittleren Unternehmen. Zu unseren Kooperationspartner:innen gehören insbesondere die Beratungseinrichtungen der Beratung zu Bildung & Beruf Berlin sowie die Arbeitgeberservices der Agenturen für Arbeit und der Berliner Jobcenter. Wir arbeiten mit den Wirtschaftsförderungen der Berliner Bezirke, mit Unternehmensnetzwerken, mit den Kammern und den Regionalen Ausbildungsverbünden zusammen.

Leistungen
Unsere Leistungen beinhalten eine prozessbegleitende, moderierende, zielführende Beratung mit einer präzisen Erfassung der Bedarfe des Unternehmens und der Arbeitnehmer:innen. Unter dem Aspekt einer offenen Kommunikation bieten wir unterschiedliche Beratungsformate an:

  • Qualifizierungsberatung für kleine und mittlere Unternehmen
  • Dialogwerkstatt zum Austausch über spezifische Themen
  • KuG-Hotline (Beratung zu Kurzarbeitergeld)
  • flankierende Bildungsberatung für Beschäftigte in kleinen und mittleren Unternehmen
  • bei Bedarf eine Bildungsbedarfsanalyse für kleine und mittlere Unternehmen

In Fachveranstaltungen bringen wir KMU, Netzwerkpartner:innen und Akteur:innen des Arbeitsmarktes und der Weiterbildung in den Austausch.

Qualitätsziele der Beratung
Wir sind auf unterschiedlichen Kanälen (persönlich, telefonisch und online) leicht erreichbar. Wir wissen um die knappen Zeitressourcen in kleinen und mittleren Unternehmen. Durch unsere zielführende Beratung erreichen unsere Kund:innen eine Minimierung ihres bürokratischen Aufwands. Durch unsere Beratung haben kleine und mittlere Unternehmen mehr Informationen über die Möglichkeiten, ihre Beschäftigten zu qualifizieren. Sie haben eine Vorstellung von ihrer strategischen Personalentwicklung und verfügen über zusätzliche Mittel und Instrumente, um diese umzusetzen. Die Personalverantwortlichen sind überzeugt von ihren Fähigkeiten, Qualifizierung umzusetzen.

Die Mitarbeiterinnen der Fachstelle beraten Sie